4 Gründe den Sonnenschutz bereits im Winter zu kaufen

Noch ist nicht das Wetter, um es sich im Garten oder auf der Terrasse gemütlich zu machen. Der Kauf von Sonnenschutz-Systemen liegt für viele in weiter Ferne. Trotzdem ist es empfehlenswert, sich bereits im Winter Gedanken über Markisen, Jalousien und sonstige Beschattungen zu machen. Warum? Aus vier guten Gründen.

Grund 1: Die Hitze kommt schneller als vermutet

Zwar stecken wir noch mitten im Winter, die warmen Tage kommen aber schneller als vermutet. Oft sind die Temperaturen im März oder April angenehm genug, um auf Garten oder Terrasse verweilen zu können. Ohne passende Beschattung, brennt die Sonne auch dann schon ungehindert runter. Auch Innenräume heizen sich ohne Jalousien oder Rollläden schnell auf. Die eigentlich angenehme Wärme wird zur unangenehmen Hitze. Wer Markise und Co. im Winter bestellt, kann die Beschattung vor den ersten Sommertagen montieren. So lassen sich sonnige Frühlingsnachmittage entspannt genießen, während andere noch auf ihre Beschattungssysteme warten. 

Grund 2: Zeit für Detailarbeit

Hausbau: Die Planung erfolgt meist im Winter, die Errichtung im Frühling und Sommer. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, sich im Winter das passende Beschattungssystem auszusuchen. Auf diese Weise bleibt genug Zeit für Beratung und Service.

 

- Welches Beschattungssystem ist das richtige?

- Wie lässt sich einfach und schnell mehr Schatten schaffen?

- Fensterläden aus Holz oder Aluminium?

- Welche Farbe soll die Markise haben? Welcher Stoff ist gewünscht? 

- Sollen die Rollläden elektrisch oder manuell betrieben sein?

- Lässt sich eine Beschattung mit Raffstoren überhaupt realisieren? 

 

Das sind Aspekte, die man im Winter länger überdenken kann als im Sommer. Ist die Hitze erst da, muss es im Normfall schnell gehen – oft zu schnell und es werden unbedachte Entscheidungen getroffen. Im BLANK Ausstellungsraum in Lustenau haben Kunden die Möglichkeit zu sehen, was BLANK zu bieten hat. Stoffe, Farben, Formen und Materialien gibt es hier zum Erleben und Angreifen. Vorbeischauen, beraten lassen und mit einem BLANK-Experten die Traumbeschattung planen.

Grund 3: Von Winteraktionen profitieren

Einige Hersteller erhöhen die Preise für Beschattungssysteme im Laufe des Frühjahres. Wer früh dran ist, hat die Chance die Preise des letzten Jahres zu ergattern. BLANK bietet Kunden zusätzliche Winter-Rabatte. Diese gibt es in der Hochsaison – im Sommer – in dieser Form nicht mehr.

Grund 4: Lieferverzögerungen in Zeiten von COVID-19

Die Situation um COVID-19 und die damit verbundenen Maßnahmen können sich jederzeit unerwartet ändern. Lieferzeiten können sich aus folgenden Gründen verzögern:

 

- Lockdowns

- Transporte, die nicht reibungslos funktionieren

- Geschlossene oder nur erschwert passierbare Grenzen

- Quarantäne von Mitarbeitern, Kunden und Verkäufern

- Engpässe bei Lieferanten

 

Der erste Lockdown im Frühjahr 2020 machte beispielsweise Lieferungen in die Schweiz unmöglich. Es kam zu Wartezeiten von mehreren Wochen. In der jetzigen Lage gilt also besonders: Je früher sich um die Beschattung gekümmert wird, desto besser. Sollte es erneut Maßnahmen geben, die die Lieferung einschränken, wird die Markise oder die Jalousie – mit hoher Wahrscheinlichkeit – trotzdem vor den Sommermonaten angebracht. 

Früh dran sein rentiert sich

Der Jahreswechsel bietet die perfekte Gelegenheit, sich Gedanken über das passende Beschattungssystem für die kommende Hitze zu machen. Bestellung im Winter, bedeutet ausreichend Schatten, wenn es warm wird. Und zwar ab den ersten sommerlichen Tagen.

 Sie haben Fragen zu Markisen, Jalousien, Rollladen oder Fensterläden? Wir beraten Sie gerne.

Kontakformular

Persönliche Daten
Anfrage
Einverständniserklärung
Newsletter
Absenden
Nach oben